Reisen in die Antike

ROM - Götter, Tempel und der Staatskult.

Das Römische Reich war eine multireligiöse Gesellschaft, doch wie stand es um die Freiheit des Glaubens? Welche Bedeutung hatte der Staatskult und was war die kapitolinische Trias? Woher kamen die Beinamen der Gottheiten und wie wurden religiöse Feiertage begangen?

 

Die Römer, ihre Tempel und die Priesterinnen der Vesta.

22 - Marcusaureliuspannel - gemeinfrei.j
the-roman-forum-537947_1920-pixabay.jpg

Die Dauer des Vortrages kann auf Wunsch flexibel gestaltet werden und liegt zwischen 45 und 90 Minuten.


Fotos, Bilder und Videos in einer lebendigen Präsentation.


Anschauungsmaterial und Repliken.

Bei Interesse bitte das Kontaktformular nutzen.